Aktuelles vom Landesjugendring

 

NEWSLETTER Nr. 279


 

Aktuelles

NACH HISTORISCH NIEDRIGER WAHLBETEILIGUNG IN NRW: JUNGE MENSCHEN BRAUCHEN MEHR VERTRAUEN IN POLITIK.
Untersuchung des Landesjugendring NRW zeigt: Mehr Räume für gesellschaftliches Engagement stärken Interesse an Demokratie

Mit 55,5 Prozent war die Wahlbeteiligung bei der Landtagswahl in NRW auf einem historischen Tiefstand. Der Landesjugendring NRW fordert deswegen eine stärkere Sichtbarkeit der Themen junger Menschen im politischen Diskurs und eine Stärkung von Räumen, in denen sie wirksam demokratisch handeln können – wie zum Beispiel in der Jugendverbandsarbeit.
Hier geht es zur vollständigen Pressemitteilung.

 

 

  

Einmischende Jugendpolitk

 

Engagement

 

Mitgliederbenefits wird zu ehrenamt24
Seit einiger Zeit ist Mitgliederbenefits ein großer Online-Vergünstigungsgeber für Juleica-Inhaber_innen in NRW. Mit vielen Angeboten zu umweltfreundlichen und nachhaltigen Unternehmen und Produkten bietet die Plattform den ehrenamtlich Tätigen Rabatte und Vergünstigungen. Nun hat die ehemalige Mitgliederbenefits GmBH & Co. KG einen Formwechsel vollzogen und nennt sich ehrenamt24 GmbH.

 

 

 

Migration + Integration 

 

 

 

 

Demokratie + Antirassismus

 

 

 

Bildung
  

Bildungskampagne der AGOT NRW "Lernen ist Erlebnissache"
Mit der Kampagne will die Arbeitsgemeinschaft Offene Türen NRW e.V. die vielfältigen Bildungsprozesse aus dem Alltagshandeln der Offenen Kinder- und Jugendarbeit sichtbar machen und für ein weitreichendes Bildungsverständnis außerhalb von klassischen formalen Bildungsformen werben. Ein wichtiges Signal hinsichtlich der Relevanz und Anerkennung von non-formalen Bildungsakteur_innen.

Mehr Informationen und die Kampagnenmotive zum Download hier.

 

Nachhaltigkeit

 

 


  

Themen, die die Jugend bewegen­­­­

 

 

Jugendring Gelsenkirchen e. V. | Wir sind Viele! Wir leisten Gutes! | Juni 2022